Chia Samen für Kinder und Jugendliche

Sind Chia Samen für Kinder und Jugendliche geeignet?

Kinder benötigen zahlreiche Nährstoffe, noch mehr als Erwachsene, weil diese bekanntlich im Wachstum sind. In der heutigen Zeit ist es mehr als notwendig, die Kids mit gesunden Alternativen zu inspirieren, weil sich viele nicht mehr ausreichend an der frischen Luft bewegen. Viel zu viele Kids sitzen den ganzen Tag vor dem Computer, Fernseher oder Smartphone. Zwischendurch gibt es Fastfood und Softdrinks. Diese Lebensform macht nicht nur dick, sondern auch krank.

Kind am essen von Chiasamen

Abgesehen davon, dass die Konzentrationsfähigkeit dadurch eingeschränkt wird, sich die Noten verschlechtern und Depressionen beginnen. Auch Eltern tun sich mittlerweile schwer, den perfekten Spagat zwischen Arbeit und Kinder zu halten. Nicht immer ist es möglich, ein frisches Essen an den Mittagstich zu zaubern, aber es gibt Möglichkeiten, zumindest zwischendurch für nährstoffreiche Nahrung zu sorgen. Chia Samen machen es möglich.

Diese lassen sich pur verspeisen, in Smoothies mixen oder zum Beispiel übers Müsli streuen. Eltern die ihre Kinder mit Chia Samen versorgen, ermöglichen den Kids eine gesunde Zukunft. Automatisch verringert sich dadurch der Heißhunger auf Fastfood und der Drang nach Sport wird ebenso erhöht. Die kleinen Geheimnisse des Lebens liegen im Superfood. Kinder zu irgendetwas zwingen, bringt bekanntlich nichts, ihnen die Gesundheit ins Essen mischen ist effektiver.

Joghurt mit Chiasamen

Warum sind Chia Samen so gesund?

Für Kinder und Jugendliche im Wachstum, sind Chia Samen besonders ideal, weil sie mit zahlreichen Nährstoffen aufwarten. Die wohl wichtigsten sind die Omega-3-Fettsäuren und Kalzium. Diese werden für das Knochenwachstum benötigt, wie auch für die Netzhaut der Augen. Außerdem sind die Fettsäuren wichtig für die Feinmotorik, Sprachentwicklung, Sehschärfe und generell für die Intelligenz. Gerade Kinder und Jugendliche müssen sich viel konzentrieren und lernen. Hier kommen Die Omega-3-Fettsäuren zur rechten Zeit. Außerdem wirken diese gut auf das Immunsystem und mindern das Allergierisiko.

Helfen Chia Samen bei ADHS?

Kinder die an ADHS leiden, können mit Chia Samen die Symptome mindern. Die Körner erhöhen die Konzentrationsfähigkeit und nehmen dem Kind die Nervosität. Auch all jene die generell schlecht lernen oder sich leicht ablenken lassen, profitieren von Chia Samen. Zuckergetränke durch Chia ersetzen, bewirkt wahre Wunder.

Kalzium gegen Osteoporose

Wer gesund bleiben möchte, muss jung damit anfangen. Eine optimale Kalziumversorgung beginnt bereits während der Schwangerschaft und sollte stets fortgeführt werden. Da Milchprodukte mittlerweile nicht mehr das wahre vom Ei sind, eignen sich Chia als optimaler Milchersatz. Vor allem für jene, die an Laktose Intoleranz leiden. Kalzium stärkt die Knochen, beugt Osteoporose vor und sorgt für gesündere Zähne. 100 g Chia Samen enthalten sogar 4 x so viel Kalzium wie Milch. Da lohnt sich ein Löffel Chia Samen pro Tag durchaus.

Richtige Dosierung für Babys, Kinder und Jugendlichen

Die richtige Dosierung der Chia Samen ist bei Kindern ziemlich wichtig. Da sich diese noch im Wachstum befinden, sollten es nicht die empfohlenen 15 g sein, sondern eine Spur weniger.

  • Babys (4 bis 6 Monate) – einen halben Teelöffel täglich
  • Babies (6 bis 12 Monate) 1 Teelöffel täglich
  • Kleinkinder (bis 5 Jahre) 2 Teelöffel täglich
  • Kinder (ab 5 Jahre) 1 Esslöffel täglich

 

Rezeptideen speziell für Kinder

Manche Kinder vertragen sich mit gesunder Ernährung nur schwer. Eltern sollten von Anfang an gesunde Speisen servieren, dass sich die Kids an das gesunde Essen gewöhnen. Wenig Zucker, viel Gemüse und Obst sorgen dafür, dass sich die jungen Menschen auch später, höchstwahrscheinlich gesünder ernähren. Natürlich spielen in Zukunft auch das Umfeld eine Rolle und der Einfluss der Werbung. Dennoch, je früher die Kids lernen, was gesunde Nahrung bewirkt, desto eher werden sie es später zu sich nehmen. Chia Samen lassen sich wunderbar in bestehende Nahrungsmittel mischen.

Schokopudding mit Chiasamen

Beispielsweise in Obstsmoothies oder in Pudding. Aus Chia selbst, lässt sich ein leckerer Chia Pudding zaubern, sodass die Kids sicherlich zugreifen möchten. Außerdem lassen sich die Chia Samen optimal über das Müsli streuen oder als Powerriegel verarbeiten. All diese Rezepte gibt es direkt im Rezeptbereich nachzulesen. Wichtig ist, dass die Körner Kindergerecht serviert werden, so sind die Chancen höher, dass die Kids die Chia Samen auch genießen.

Bereits die Babys sollten Chia Samen bekommen, weil die Körner die Entwicklung wunderbar fördern. Ob ein neues Wunderkind durch die Chia Samen heranwächst, weiß noch keiner. Jedoch lassen sich sicherlich einige Defizite damit ausmerzen. Beim Lernen sind die Kids auf jeden Fall konzentrierter. Mit den richtigen Nährstoffen, geht alles einfacher von der Hand. Deswegen gilt, statt Zuckerwasser, Chia Smoothies. Schmeckt gut, wirkt gut.

Chia Samen von Mituso günstig